Dickkieferspinnen /Tetragnathidae


Höhlenradnetzspinne/Meta menardi


Die Höhlenradnetzspinne jagt aktiv Beute, nutzt aber auch ihr Netz zum Beutefang.

Man findet sie in Brunnen, Geröllspalten und Höhlen.



Eigentliche Streckerspinnen/Tetragnatha


Weltweit zählt man 345 Arten der Streckerspinne, von denen in Europa acht Arten bekannt sind. Sie halten sich gern in Gewässernähe, Mooren und feuchten Wäldern auf. Die eigentliche Streckerspinne hat einen stabförmigen Hinterleib, bei Gefahr streckt sie sich aus, legt das vordere Beinpaar nach vorne, das hintere nach hinten, so dass sie auf ihrem Lauerplatz kaum zu sehen ist.


Metellina cf.mengei



Tetragnatha sp.



Tetragnatha extensa



Tetragnatha obtusa