Springspinnen/Salticidae


Ihren Namen verdanken die Springspinnenarten ihrer Jagdstrategie, sie lauern am Boden oder an Hauswänden und springen ihre Opfer an.


Ameisenspringspinne/Synageles venator



Bunter Sichelspringer/ Evarcha falcata


Diese Springspinne ist paläarktisch verbreitet.

Wir finden sie in Waldgebieten in niedriger Vegetation.



Heliophanus dubius


Heliophanus dubius ist in Deutschland nicht selten.

An Wiesen und Waldrändern in niedriger Vegetation ist sie recht Häufig zu finden.

 



Rindenstreckspringer/Marpissa muscosa


Die Rindenstreckspinne finden wir in ganz Europa, häufig auf Weidepfählen und Baumrinden.

Diese Art gehört zu den größten heimischen Springspinnen.

 



V-Fleck-Springspinne/ Aelurillus v-insignitus


Männchen ♂

Balzendes Männchen ♂


Weibchen ♀


Wald-Krümelspringer/Neon reticulatus


Diese winzige Springspinne (2-3mm) ist von Europa bis Fernost vertreten.

Man findet sie in Moos und Bodenstreu.



Zebraspringspinne/Salticus scenicus